Shakespeare Wolfdogs

Fotoshooting mit Romeo & Juliet

Shootingort: Sondershausen

 

(Für das Jahr 2022 sind nur noch ausgewählte Wochenenden möglich)

 

Lernt die einzigartigen Wolfshunde von Romy kennen.

Romeo und Juliet sind amerikanische Wolfshunde und sehr shootingerfahren.

In der Nähe von Sondershausen (Südharz) begrüßen wir euch sehr gerne zu euren individuellen Fotoshooting.

Eventuell hat auch der Neuzugang des Rudels Lust mit vor die Kamera zu kommen ;)

 

Inhalt:

- Kostüme

- 50 - 100 grundoptimierte Auswahlfotos in voller Auflösung

- 4 hochwertig bearbeitete Fotos

- Fotoshooting mit kompletter Anleitung, Hilfestellungen und Planung

- zusätzlich bearbeitete Fotos können für 35 € pro Foto nachbestellt werden

- bis zu zwei Personen möglich (mehr nach Absprache mit der Halterin)

 

Die Gebühr für die Wolfshunde von 100 € wird direkt an die Halterin bezahlt und ist nicht im Shootingpreis enthalten!

349,00 €

  • verfügbar

Fakten

Instagram: Shakespeare Wolfdogs

Rasse: Amerikanische Wolfhunde

 

Wichtig - Das sind hier nur grobe Angaben. Im Prinzip ist alles auch abhängig davon wie die Hunde auf das Model reagieren.

 

Juliet

Farbe: weiß / gold

Charakter:zurückhaltend, schüchtern, vorsichtig, dickköpfig

Mögliche Motive: Kopf auf Schulter, neben den Model stehen, heulen, ans Model hoch springen

 

Romeo

Farbe: wolfsgrau

Charakter: schmusebedürfig, offen,

Mögliche Motive: im Prinzip alles

 

Othello

Farbe: schwarz

Charakter: unbeholfen

Mögliche Motive: Überraschungspaket

 

Hinweise

Das Fotoshooting mit dem amerikanischen Wolfshunden von Romy ist ein ganz besonderes Erlebnis.

Es findet fast ausschließlich auf den 3000 m² Grundstück von Romy statt. Hier können die Tiere frei laufen und sich, wann immer sie wollen, zurückziehen.

Angelockt werden sie durch Leckerlies. Motive, wie oben in der Galerie abgebildet, sind möglich, aber nicht garantiert. Es handeln sich immer noch um Tiere mit ihrem eigenem Kopf und Willen. 

Ich selbst möchte bei einem Fotoshooting die Tiere als gleichwertige Models sehen und nicht als Accesiores. Das heißt wir versuchen die Aufnahmen so natürlich wie möglich zu halten und vorallem echte Emotionen festzuhalten. Die Wolfshunde entscheiden selbst wie weit sie gehen wollen.

Natürlich versuchen wir manche Motive eins / zwei Mal - falls sie aber dann nicht klappen, ist das eben so.

 

Zum Glück sind alle drei sehr aufgeschlossen und vorallem neugierig. Und sobald Würstchen oder Leckerlies im Spiel sind, kommen sie gerne für eins/zwei Fotos zu euch :)

 

Romeo zum Beispiel kommt auch gerne einfach nur um Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten zu bekommen. Er verweilt relativ lange bei einem Motiv und wir können uns Zeit lassen.

 

Juliet ist arbeitswilligkeit, vorallem durch ihre Gier nach den Würstchen, aber sie mag nicht unbedingt den körperlichen Kontakt.  Ab und zu verteilt sie aber gerne Küsschen. Auch hier entstehen meistens geniale Aufnahmen. Aber das Zeitfenster ist etwas geringer.

 

Othello ist der Neuzugang im Rudel - und bleibt ein komplettes Überraschungspaket :D